Clearingstelle

des Landes Niedersachsen


Die Clearingstelle des Landes Niedersachsen hat im November 2020 ihre Arbeit aufgenommen.


Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den Aufgaben und Zielen der Clearingstelle, dem Team sowie hilfreiche Leitfäden und weiterführende Links. 

Die Clearingstelle prüft Gesetzes- und Verordnungsvorhaben, ob diese für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) vermeidbaren, bürokratischen Aufwand bedeuten und weisen das zuständige Ministerium in einer Stellungnahme darauf hin.

Der Mittelstandsbeirat unterstützt die Clearingstelle bei den Verfahren, indem er in einer Stellungnahme alternative und bürokratievermeidende Vorschläge zu den Vorhaben aufzeigt.